Herren IV

TTC IV unterliegt dem Kirchheim IV

Dieser Beitrag stammt von unserer vorherigen Homepage, weshalb Formatierung und Einbindung von Bildern womöglich nicht optimal sind.

War schon in der Vorrunde eine 0:9 Schlappe zu verbuchen, standen die Zeichen auch in der Rückrunde nicht besonders gut. Ohne Nico, dafür mit Daniel, wagte man sich in den Kampf. Philipp und Björn gewannen gegen Kirchheims D2 einen Satz, drei weitere gingen deutlich an die Gegner. Christian und Timo wollen wie es scheint keine Doppel mehr gewinnen…Theoretisch hätten sie mit genügend (vergebenen) Satzbällen gegen Kirchheims D1 mit 3:0 überzeugen können, praktisch wurde es dann eine 1:3 Niederlage. Auch Sebastian und Daniel kamen nach einem 0:2 Rückstand erst richtig ins Spiel, unterlagen dann mit 12:14 im Entscheidungssatz. In den Einzeln ist lediglich Philipps Leistung erwähnenswert, nervenstark konnte er seinen Kontrahenten nach vier ausgeglichenen Sätzen schlussendlich mit 12:10 in die Knie zwingen und sicherte somit Aichtals Ehrenpunkt.

Kommentar schreiben

  • (wird nicht veröffentlicht)