Herren I

Vorsprung vergeben

Während der Mannschaftsführer der Ersten zuhause den Tischtennis-Nachwuchs schaukelte, unterlagen seine Kameraden im zweiten Rückrundenmatch beim TV Hochdorf mit 5:9. Die 4:1-Führung gab der Truppe um Michael Oehler, der Hochdorfs Spitzenmann Marcel Hees klar in drei Sätzen besiegte, nicht genügend Rückenwind. Das Doppel von Moritz Stiefel und Fotios Pavlidis und das Doppel von Rudolf Mayer und Florian Stiefel gewannen überraschend, doch ehe sich die Gäste versahen, konterte Hochdorf hart und deutlich mit acht Punkten in Folge. „Wir ließen uns von kämpferischen Hochdorfern schlichtweg den Schneid abkaufen“, so Mayer, der die Siegesserie der Gastgeber mit einem Punkt gegen Alexander Waldinger nur kurz unterbrach.
Der TTC Aichtal rutscht von Rang drei auf fünf ab, sieht dem Derby gegen die TTF Neuhausen trotzdem gelassen entgegen. „Gegen den Meisterschaftsfavoriten wird es schwierig“, prognostizierte Mayer.