Allgemein

Erste holt Arbeitssieg in Donzdorf

Beim Auswärtsspiel gegen die junge und neuformierte Donzdorfer Herren IV gelang der Ersten ein 9:2 Sieg. Der Grundstein für diesen hohen Sieg wurde hauptsächlich in den beiden Anfangsdoppeln Oehler/Dürr sowie Stiefel M./Boriss gelegt. Beide Doppel waren bereits am Rande einer Niederlage und konnten jeweils nur mit viel Kampfgeist den Entscheidungssatz gewinnen. Das Doppel Mayer/Leins sowie das vordere Paarkreuz machten es weniger spannend und stellten auf 5:0. In der Mitte folgten zwei sehr enge Spiele: Frank musste sich hierbei seinem unangenehmen Gegner nach 2:0 Satzführung noch geschlagen geben, während Rudi gerade noch so die Oberhand gegen den starkangreifenden Donzdorfer-Youngster behielt. Hinten kam Andi, dann mit dem Abwehrspiel seines Gegners nicht zu recht und gab den zweiten Zähler nach Donzdorf ab. Erfreulich abgezockt präsentierte sich Kim, welcher konzentriert und mit klaren Aktionen sein Spiel 3:0 gewann. Vielen Dank nochmal fürs Aushelfen! Vorne konnten dann Michi deutlich und Moritz nach Startschwierigkeiten ihre Spiele zum 9:2 Sieg gewinnen.

In zwei Wochen geht es dann zum richtungsweisenden Auswärtsspiel nach Hochdorf.

Kommentar schreiben

  • (wird nicht veröffentlicht)