Herren II

Herren II nicht zu stoppen

Eine Top-Leistung zeigte die zweite Herrenmannschaft am Freitagabend zuhause gegen den TB Neuffen.
Vorsicht war geboten, da die Neuffener eine sehr ausgeglichene Mannschaft stellen. Es galt also die Burgstädter nicht zu unterschätzen.
Da man die Meisterschaft klar im Visier hat, sollten keine Punkte verschenkt werden.
Man führt die Tabelle vor dem SF Wernau an und wollte unbedingt den Vorsprung von drei Punkten verteidigen. Und dies klappte mit Bravour.
Mit 9:2 siegte man unerwartet deutlich. Auf allen Paarkreuzen konnte gepunktet werden.
Jetzt hat die Mannschaft zunächst einmal eine kleine Pause und kann sich erst einmal zurücklehnen.

Es spielten: M. Mezger (1), M. Balasso (2), F. Pavlidis (1), S. Maier (1), C. Cramer (1), M. Palföldi (1)

Vorschau: Am Freitag 20.03 um 20:15 trifft die Zweite im Heimspiel auf den TV Reichenbach.

Kommentar schreiben

  • (wird nicht veröffentlicht)